Sie sind hier

August 2014

Nordkirchen Halbmarathon und Oberadener Dreikampfwoche

Plätze 2 und 3 für Claudia Nachtwey und Elisabeth Kebbedies.

Mit guten Ergebnissen und einigen Treppchenplätzen konnten die Aktiven des TV Werne am Samstag den Halbmarathon "Übern Obsen hopsen" in Nordkirchen beschließen. Allen voran Claudia Nachtwey, die sich über ihren zweiten Platz im Gesamtfeld und ihre sehr gute Zeit von 1:34:34 h freuen konnte. Ebenfalls hochzufrieden zeigte sich Elisabeth Kebbedies mit ihrem 3. Rang und ihrer Zeit von 1:38:39 h, zeigte es doch ihre gute Form in der Vorbereitung auf den in 4 Wochen anstehenden Münster Marathon. Den 8. Platz im Gesamtfeld und den 2. Platz in der AK W 30 sicherte sich Anne-Kathrin Mertens in einer Zeit von 1:53:35 h, bei der sie ebenfalls auf der zweiten Runde deutlich zulegen konnte.
Bei den Herren des Vereins hatte Triathlet Wolfgang Rohe von den Wasserfreunden diesmal die Nase vorn. Er erreichte das Ziel nach 1:36:18 h, was den 4. Rang in seiner AK bedeutete. Ihm folgte Martin Wulfert, Abteilungsleiter der Leichtathleten, in 1:40:39 h. Ein schönes Ergebnis erzielte auch Thomas Nachtwey mit seiner Zeit von 1:53:08h. Nur 40 Sekunden erreichte auch Detlef Heuser - sonst eher auf Extremstrecken unterwegs- das Ziel am Sportplatz in Nordkirchen.
Ebenfalls mit am Start war mit David Mertens auch erstmals der Ehemann von Anne-Kathrin Mertens, der zusammen mit seinen Fußballkollegen vom SC Capelle einmal die Fußballschuhe gegen Laufschuhe tauschte. Sie erzielten ebenfalls sehr gute Ergebnisse.

TVer bei der Oberadener Dreikampfwoche aktiv

An den Start gingen über die 3 Wettkämpfe im Bereich der Mitteldistanz Ralf Koch, Thomas und Claudia Nachtwey. Anja Leistner konnte leider nur an 2 der 3 Wettkämpfe teilnehmen. Zeigte aber starke Leistungen über die 3000 m und den abschließenden 1000m Lauf, den sie in 3:26 min als Zweitschnellste Läuferin beendete.
Auch die anderen 3 schlugen sich wacker.
Hier die Ergebnisse im Einzelnen;

3000 m

Anja Leistner 11:57 min
Claudia Nachtwey 12:19 min
Ralf Koch 12:39 min
Thomas Nachtwey 13:23 min

1500 m

Claudia Nachtwey 5:45 min
Ralf Koch 5:59
Thomas Nachtwey 6:09

1000m

Anja Leistner 3:26 min
Claudia Nachtwey 3:47
Thomas Nachtwey 3:51
Ralf Koch 3;52 min

Christoph Pälmke und Gregor Korte starteten über die Sprintdistanzen. Leider zog sich Gregor dort eine Verletzung zu und schied schon am 1. Wettkampftag aus.
Christoph Pälmke zeigte sich mit seinen Starts über 50,75 und 100 Meter jedoch sehr zufrieden.