Sie sind hier

März 2015

Bericht zum 4. Ibbenbürener Klippenlauf

Am frühen Samstagnachmittag  fiel der Startschuss zum 4. Ibbenbürener Klippenlauf, an dem in diesem Jahr einige TV-Läufer teilnahmen. Es handelt sich bei diesem Lauf um einen Landschaftslauf der besonderen Härte, in diesem Jahr war der Boden extrem aufgeweicht durch den vorangegangenen Regenfall. Auch die äußeren Bedingungen waren in diesem Jahr wieder extrem hart. Neben den 9 Klippen und 500 Höhenmeter, die auf der langen Strecke zu überwinden waren, kamen einstellige Temperaturen, extremer Wind und immer stärker werdender Regen dazu.

Ausflug der Senioren-Gymnastikgruppe

Die Senioren-Gymnastikgruppe der Leichtathletikabteilung  des TV Werne 03 e.V. hat wieder einmal einen tollen Ausflug gemacht. Hervorragend organisiert von Manfred Deutsch ging es am letzten Samstag mit der Museumsbahn der Hammer Eisenbahnfreunde vom Bahnhof Hamm  in Richtung Essen  bis zur Zeche Zollverein, dem UNESCO Welterbe seit 2001.

Bericht über den Ruhrtallauf in Fröndenberg

4 Läufer vom TV Werne 03 gingen vergangenen Samstag beim Ruhrtallauf in Fröndenberg an den Start. Bei Temperaturen um 3 Grad mussten die Läufer leider etwas frieren, was den guten Leistungen, die folgten, aber keinen Abbruch tat.

 

Zunächst startete Sabrina Reyer über die 5 km Distanz und kam mit einer neuen persönlichen Bestzeit in 28:17 ins Ziel. Sie konnte sich auch über Platz 1 in ihrer AK freuen.

 

Die restlichen 3 Akteure starten zusammen mit Marcel Piechota (RSC Werne) und Michael Hegner (Stockum) über die die 10 km Strecke.

 

"Laufen ohne schnaufen" 11 wöchiger Laufkurs als Vorbereitung für den Stadtlauf

Mit Beginn der Sommerzeit möchten wir einen Laufkurs anbieten, der sich besonders für Laufanfänger, aber auch für Wiedereinsteiger eignet. Nach 11-wöchiger sorgfältiger Vorbereitung wird den Teilnehmern angeboten am diesjährigen Werner Stadtlauf teilzunehmen.

1. Treffpunkt (gerne zum Schnuppern) ist am
Montag, den 30.03. um 19:15 am Stadtwald in Werne