Sie sind hier

21. Friedenslauf in Dortmund

Dortmund veranstaltete bereits zum 21. Mal den Friedenslauf an einem Pfingstmontag.

Mit am Start waren die TV-Neuzugänge Kirsten Grathwohl und Dirk Segnitz. Die Strecke durch den Rahmer Wald ist durchgehend schön zu laufen, nur das Wetter ließ zu wünschen übrig. Es goss teilweise aus Kübeln.

 

Dirk Segnitz konnte sich über einen 3. Platz in seiner AK freuen und war nach dem Lauf der Meinung, dass seine Zeit von 46:28 überaus noch ausbaufähig ist.

Kirsten Grathwohl verfehlte mit einer Zeit von 51:56 nur knapp einen Treppchenplatz in ihrer AK30 und musste sich mit Platz 4 begnügen.