4 Schüler vom TV Werne nahmen am letzten Sonntag am 3. Werler Frühlingslauf teil. Fynn Hagedorn (Nr. 67) landete auf Platz 5. Dies war etwas schade, da die Plätze 3-5 nur Sekunden auseinander lagen und somit ein Treppchenplatz nur haarscharf verpasst wurde. Enie Scharwei (Nr.68) belegte bei den 9-jährigen Mädchen Platz 3. Emily Hagedorn (Nr. 66) wurden einem schnellen Rennen Zweite in der Klasse W11. Die beste Platzierung für den TV Werne erzielte Tina Riße. Sie holte den Sieg bei den 10-jährigen Mädchen über die Distanz von 1100m in guten 4:08 min. Nach den Osterferien starten die Leichtathleten in die Sommersaison.

Menü