Am vergangenen Montag bestritten 19 Athleten des TV Werne den Schloss und Dorflauf in Nordkirchen. Dies war Prämiere für den TV, da noch nie so viele Athleten bei dem Event teilgenommen haben.
Vier Kinder, darunter Justus Krause, Laurenz Wiesmann, Clara Rose und Marie Drees gingen beim Minimarathon über 421,95m an den Start und gaben alles, was ihnen im Zielbereich einen großen Jubel und Applaus einbrachte.
Direkt im Anschluss waren die Mädchen der Altersklasse W 8/9 mit 800m an der Reihe.
Hier setzte sich Lia Vorschulze in einem super Rennen gegen 19 Konkurrentinnen durch und wurde Zweite in ihrer Altersklasse. Auch Amelie Langanke lief ein souveränes Rennen und wurde trotz langem Ausfall durch ein gebrochenes Bein Vierte in ihrer Altersklasse.
Fynn Hagedorn und Leo Krause, beide Altersklasse M9 belegten in ihrem 800m Lauf gute Mittelfeld Plätze und waren zufrieden mit ihren Leistungen.

 

 

 

 

Anschließend folgte der 1600m Lauf der Altersklassen M/W 10/11, in welchem Tina Risse den TV Werne hervorragend vertrat. Sie wurde im Gesamtlauf Erste und setzte sich gegen 37 Mitstreiterinnen durch mit einer spitzen Zeit von 6:23 Minuten. Damit hatte sie einen Vorsprung von über 20 Sekunden.
Philippe Vorschulze trat als Neuzugang des TV Werne an und lief über 1600m eine gute Zeit von 7:32 Minuten und belegte einen tollen Mittelfeld Platz.
Marlene Wimber und Lillian Funhoff liefen beide in dem Lauf der Altersklassen M/W 12-15 über 1600m. Lillian belegte einen souveränen Mittelfeld Platz und war zufrieden mit ihrer Leistung. Marlene Wimber lief einen sehr starken Lauf und wurde Zweite in ihrer Altersklasse mit einer Zeit von 6:37 Minuten.
Die Athleten und auch die Trainer waren sehr zufrieden und stolz auf die erbrachten Leistungen und nehmen die Ergebnisse als gute Grundlage für das weitere Training.

 

Menü