U10 Mannschaft vom TV Werne landet auf dem zweiten Platz.

Kinderleichtathletik Wettkämpfe haben immer eine eigene Faszination. So kämpfen dort die Kinder spielerisch gegeneinander, aber nicht die Einzelleistung steht im Vordergrund, sondern das Team.
Jedes Kind muss einen Medizinball möglichst weit stoßen, einen 30m Hürdensprint absolvieren, Hoch-Weit springen und am Ende der Veranstaltung findet ein Team Biathlon statt. Dort starten 6 Kinder von jedem Verein. Sie laufen zu zweit eine Strecke von 400m und zwischendurch müssen mit Bällen Pylonen abgeworfen werden. Gelingt das nicht müssen Strafmeter gelaufen werden. Alle erbrachten Leistungen werden in Punkte umgerechnet und gehen in die Mannschaftswertung ein.
    

Insgesamt waren bei den acht und neunjährigen Kindern acht Mannschaften am Start. Der TV Werne in der Besetzung Charlotte Görz, Titus Groß, Linea Pourie, Lotta Overtheil , Lia Vorschulze, Pascal Sitarek, Enie Scharwei und Mia Sonnek belegte einen hervorragenden 2. Platz. Am Ende fehlte nur ein einziger Punkt zum Sieg.