Bei bestem Leichtathletikwetter starteten 12 junge Nachwuchs -Leichtathleten vom TV Werne beim Stadtwerkemeeting im Hammer Jahnstadion.
2 Staffeln aus Werne maßen sich an diesem Tag mit der Konkurrenz. Die 4x75m Staffel der Mädchen U14 in der Besetzung Jennifer Klein, Carolin Langanke, Emily Hagedorn und Clara Dietrich erlief sich die Bronzemedaille und die 4x50m Staffel der Mädchen U12 landete in der Besetzung Amelie Langanke, Carina Beckmann, Charlotte Görz und Tina Riße mit großem Vorsprung auf dem ersten Platz. Dabei blieben sie mit der Endzeit von 29,59 sec. zum ersten Mal unter der 30 Sekunden Grenze.

Ganz hervorragend verlief für alle Werner Teilnehmer der Weitsprung und der Sprint. Alle verbesserten sich und 4 Kinder sprangen das erste Mal über die 4 m Marke. Carina Beckmann schaffte 4,04 m Jennifer Klein sprang genau 4 m, Tobias Beckmann war mit 4,15 m bester männlicher Teilnehmer bei den unter 12 jährigen Jungen und gewann auch den Dreikampf ( 4,15 m weit, 7,44sec über 50m und 30m im Ballwurf) in seiner Altersklasse. Carolin Langanke siegte bei den 12 jährigen Mädchen mit einer Weite von 4,04m. Auch Tina Riße steigerte sich auf 3,93 m und wurde im Dreikampf Gesamtdritte (Weit: 3,93m, 50m: 7,98 sec, Ballwurf 24,5m).

Clara Dietrich Jg. 2008 blieb mit 7,93 sec über 50 m erstmals unter 8 Sekunden.
Grund zum Jubeln hatten auch die beiden Youngster im Team. Die 10- jährige Amelie Langanke verbesserte sich im Weitsprung auf gute 3,75m und im Sprint auf 7,95 sec über 50m. Ihre Vereinskameradin Charlotte Görz steigerte sich im 50m Lauf sogar auf 7,81 sec und freute sich sehr über einen Satz im Weitsprung von 3,93m was zugleich eine neue persönliche Bestleistung bedeutete.

Simon Strohmenger Jg. 2006 ging 3x an den Start und wurde jedesmal Erster. (Platz 1 über 800m, über 75m und im Weitsprung) Emily Hagedorn Jg. 2007 belegte Platz 1 im Ballwurf Platz 2 im Weitsprung) Rabea Krampe 2007 (Platz 1 im 75m Sprint, Platz 2 im Ballwurf) Sophie Wiedenhorst Jg. 2005 (Platz 1 im Kugelstoßen ) Sophie, die bereits die B Norm im Kugelstoßen für die westfälischen Meisterschaften erreicht hat, versuchte sich bei diesem Wettkampf an der A Norm verpasste diese aber leider. Ihr bester Versuch lag bei einer Weite von 8,39 m.

Menü