Beim 29. Hallenhochsprungmeeting in Unna waren mit Carina Beckmann und Tina Riße auch 2 Springerinnen vom TV Werne am Start. Die besondere Atmosphäre in Unna und das Springen mit Musik-Unterstützung beflügelt jedes Jahr aufs neue die angereisten Athleten. Für die beiden Starterinnen aus Werne war es ein ganz besonderer Wettkampf, da sie um diese Jahreszeit sonst nie hochspringen können. Die Anlage im Dahl steht im Winter leider nicht zur Verfügung.
Bevor es losging musste erst einmal der richtige Anlauf gefunden werden. Die Anfangshöhe von 1,16m schafften Carina und Tina dann locker. Bald hatte sich die Anfangsnervosität gelegt und sie fanden sich gut in den Wettkampf ein. Nacheinander übersprangen sie die Höhe von 1,28m und scheiterten dann aber beide an 1,32m, der späteren Siegeshöhe. Da Tina einen Fehlversuch mehr hatte als Carina, landete sie am Ende auf Platz 6 und Carina wurde Fünfte.

Menü