Endlich hat das lange Warten ein Ende – vor den Sommerferien starten die ersten Leichtathletikwettkämpfe wieder. So war ein Blockmehrkampf in Soest ausgeschrieben. Neben Startern aus Essen, Xanten, dem Hochsauerland und sogar Hamburg – um nur einige der weit gereisten Teilnehmer zu nennen, nutzten auch 8 junge Leichtathleten vom TV Werne die Möglichkeit, wieder Wettkampfathmosphäre zu schnuppern. Insgesamt waren in der Altersklasse der 12 und 13 jährigen Kinder 32 Athleten gemeldet. Jeder Teilnehmer musste in 5 Disziplinen starten.
Erst wurden 75m gelaufen. Dort lief die 12 jährige Charlotte Görz eine tolle Bestzeit in 10,89 sec. Anschließend gingen alle über die 60m Hürden an den Start. Diese Disziplin gelang Tina Riße besonders gut.
Die 3. Disziplin, der Speerwurf, litt sehr unter dem stark wechselnden Wind. Dennoch warf Titus Groß das 400g schwere Wurfgerät gute 23,31m weit.
Beim anschließenden Weitsprung erreichte Neuzugang Johanna Czeranka bei Ihrem ersten Start im Trikot des TV Werne eine Weite von 4,22m, wobei ihr eigentlich bester Sprung noch 30cm weiter war, jedoch leider ungültig gegeben wurde.

Letzte Disziplin war der Hochsprung. Alle waren noch einmal sehr motiviert und es wurde eine Bestleistung nach der nächsten gesprungen.
Ole Herick und Titus Groß übersprangen 1,28m. Carina und Tobias Beckmann, Johanna Czeranka und Jenny Klein überquerten die Latte bei 1,32m.
Und den besten Sprung des Tages schaffte Tina Riße. Sie übersprang eine Höhe von 1,48m und steigerte ihre alte Bestmarke um 8cm.
Am Ende standen folgende Ergebnisse für die Werner Athleten zu Buche:
Platz 2 Ole Herick
Platz 3 Titus Groß
Platz 3 Charlotte Görz alle Jg 2009

Platz 3 Tobias Beckmann
Platz 6 Tina Riße
Platz 7 Johanna Czeranka
Platz 9 Carina Beckmann
Platz 11 Jennifer Zoe Klein  alle Jg 2008

Von links nach rechts: Titus Groß, Jennifer Zoe Klein, Tina Riße, Carina Beckmann, Johanna Czeranka, Charlotte Görz, Ole Herick, Tobias Beckmann
Titus Groß beim Speerwurf
Charlotte Görz beim Speerwurf
Ole Herick beim Hürdenlauf