Beim Jugendwettkampf des TV Wattenscheid im Bochumer Lohrheidestadion waren auch 9 junge Leichtathleten vom TV Werne vertreten.
5 Treppchenplätze und viele persönliche Bestleistungen standen am Ende des Tages zu Buche.
Die Geschwister Carlo und Fabio Zaccheddu glänzten im Weitsprung mit neuen persönlichen Bestleistungen von 3,93m (Carlo Platz 3) und 3,68m (Fabio Platz 5) und im 50m Sprint mit 8,10 sec (Carlo Platz 1) und 8,61sec (Platz 4 Fabio).
Im Weitsprung wurde Johanna Czeranka mit 4,20m Dritte und Clara Dietrich verbesserte sich im 75 m Sprint auf 10,84 sec., Carina Beckmann auf 11,02 sec und Paulina Czeranka auf 11,92 sec.
Ole Herick beendete den 800m Lauf in neuer Bestzeit von 2:53,77min.
Einen guten Tag erwischte die 11 jährige Lia Voschulze. Nach längerer Krankheit endlich wieder gesund, trat sie erstmalig wieder in ihrer Paradedisziplin, dem 800m Lauf an. Sie verbesserte sich auf gute 2:48,22min, wurde Zweite und musste sich nur einer Läuferin aus Lüchtringen geschlagen geben.
Wieder einmal sehr erfolgreich war Charlotte Görz (Jg 2009) über 75m lief sie 10,79 sec und war damit in ihrem Jahrgang die Schnellste, wurde aber mit Läuferinnen aus dem Jahrgang 2008 gewertet und belegte insgesamt Platz 8.
Im Weitsprung ließ sie der Konkurrenz keine Chance. Mit einer tollen Weite von 4,41m gewann sie den Wettbewerb.

Die ganze Mannschaft
Charlotte Görz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.