Da zur Zeit die Anzahl der angebotenen Wettkämpfe noch nicht so hoch ist wie etwa vor Coronazeiten, sind die Wege zu den interessanten Wettkämpfen schon manchmal etwas länger. Trafen sich in der letzten Woche die Wettkämpfer noch in Bochum Wattenscheid, reiste in dieser Woche eine kleine Gruppe von 4 Sportlerinnen mit ihren Trainern Thomas Görz und Petra Nagel durchs Sauerland nach Olpe. Dort konnten die Mädchen eine 4x75m Staffel laufen, eine Disziplin, die den Sportlern immer besonders viel Spaß macht. Wichtig ist dabei, den Staffelstab möglichst schnell mit guten Wechseln ins Ziel zu tragen. Dabei müssen Wechselzonen beachtet werden, da sonst die Disqualifikation droht. Die Mädchen vom TV Werne machten ihre Sache sehr gut und sie belegten in der Besetzung Clara Dietrich, als Startläuferin, Carina Beckmann, Tina Riße und Charlotte Görz als Schlussläuferin unter 6 Staffeln Platz 2 in einer tollen Zeit von 41,02 sec. in der Klasse U14. Mit dieser Zeit ist man auch in der westfälischen Bestenliste gut vertreten.

Von links nach rechts: Tina Riße, Carina Beckmann, Clara Dietrich, Charlotte Görz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Menü