Im Kreis Unna/Hamm finden leider zur Zeit keine Wettkämpfe statt, daher müssen die heimischen Leichtathleten auf Wettkämpfe in anderen Kreisen ausweichen. Und so machten sich am vergangenen Wochenende die jüngeren Athleten vom TV Werne auf den Weg nach Havixbeck.  

Laurenz Fölting und Clara Wäschebach ( beide 10 Jahre alt) starteten zum ersten Mal bei einem Wettkampf und machten ihre Sache sehr gut. Beide liefen die 50m, sprangen weit (Laurenz 3,42m, Clara 3,34 m) und Laurenz lief sogar noch die 800m. Sie landeten bei jeder Ihrer Disziplinen im vorderen Drittel und freuten sich über Urkunden. Felix Uhlig startete über 800m und verbesserte sich auf eine Zeit von 3:01,63 min. Das bedeutete Platz 4 in einem Starterfeld von 11 Kindern. Die Zwillinge Fabio und Carlo Zaccheddu sind schon alte Hasen im Wettkampfgeschehen. Carlo warf den Ball 29m (Platz 6) und Fabio noch weiter, nämlich 30,50m ( Platz 4) 

Zudem verbesserte sich Fabio im Weitsprung auf 3,66m und wurde mit dieser Weite Dritter. 

Für Carlo verlief dieser Wettkampf besonders gut. Er startete zum ersten Mal im Hochsprung und gewann auf Anhieb mit einer Höhe von 1,24m bei den 10 jährigen Jungen. Die nächste Höhe von 1,28m wurde nur hauchdünn mit den Füßen gerissen. Spannend war es auch im abschließenden 800m Lauf. Carlo lief ein taktisch kluges Rennen, blieb mit einer tollen Zeit von 2:56,97 min erstmals unter der 3 Minutengrenze und gewann auch hier in seiner Altersklasse.

Clara Wäschebach am 50m Start
Fabio Zaccheddu beim Weitsprung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Menü