Zum Abschluss der recht kurzen Bahnsaison hatten sich die Leichtathleten des TV Werne gleich drei Wettkämpfe herausgesucht.

Bereits am 04.09.2021 fand das Herbst-Meeting des TSV Hagen statt. Mike Krzykowski (12,83 sec.), Jan Freytag (13,21 sec.) und Sebastian Bartelheimer (12,22 sec.) starteten über die 100 Meter.  Zusammen mit Trainer Ahmad Ghanoum ging das Trio als 4×100 Meter Staffel an den Start. Bei dieser Premiere erreichten sie eine Zeit von 50,56 Sekunden. Obwohl sie in einer sehr ungewohnten Teamkonstellation an den Start gegangen waren, konnten sie am Ende des Tages mit ihren Leistungen zufrieden sein. Mike Kryzkowski startete zudem über die 200 Meter und erreicht hierbei eine Zeit von 26,08 Sekunden, was in der Endabrechnung Platz 2  bedeutete.

v.l.n.r. Sebastian Bartelheimer, Ahmad Ghanoum, Jan Freytag, Mike Kryzkowski

Ebenfalls am 04.09.2021 startete Emily Hagedorn in Havixbeck über die 100 und 800 Meter. Im Lauf über 100 Meter konnte Emily ihren Lauf gewinnen und im Gesamtfeld einen 7. Platz erreichen. Über die 800 Meter blieb Emily mit 2:48,00 Minuten zwar hinter ihren eigenen Erwartungen zurück, konnte aber nach längerer Verletzungspause durchaus zufrieden sein.  Am vergangenen Wochenende nutzte Emily in Münster die Chance über 800 Meter erneut und verbesserte Ihre persönliche Bestzeit aus dem letzten Jahr um 6 (!) Sekunden und lief die Strecke in 2:39 Minuten.

Jan Freytag ging erneut über die 100 Meter auf die Strecke und bestätigte seine Zeit von 13,2 Sekunden. Mike Kryzkowki lief über die 100 Meter 12,8 Sekunden und erreichte über die anschließenden 200 Meter in 26,2 Sekunden einen guten dritten Platz.

v.l.n.r. Emily Hagedorn, Jan Freytag, Ahmad Ghanoum, Mike Kryzkowski

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Menü