Nach zweijähriger Pause fanden in diesem Jahr endlich wieder Kreismeisterschaften in der Leichtathletik statt. Allerdings gab es diesmal nur die Light Variante an Disziplinen. Es beschränkte sich lediglich auf den Kurzsprint, Weitsprung und je nach Alter Ballwurf oder Kugelstoßen. Disziplinen wie den 800m Lauf, die allseits beliebten Staffelwettbewerbe, Hochsprung oder Hürdenlauf gab es leider nicht. Aber alle waren froh, dass es überhaupt die Möglichkeit gab, sich auf Kreisebene zu messen und so machten sich 18 junge Nachwuchsathleten auf den Weg nach Kamen. Mit den gezeigten Leistungen hatte vorher niemand auch nur ansatzweise gerechnet. 15x Gold, 11x Silber und 3x Bronze war die stattliche Bilanz. Fast bei jeder Siegerehrung waren die Sportler aus Werne mit von der Partie.
Sehr erfolgreich waren die Geschwister Zaccheddu. Bei allen seiner Starts stand Carlo Zaccheddu (Jg 2011) auf Platz 1 . Fabio Zaccheddu wurde über 50m, im Weitsprung und im Ballwurf hinter seinem Zwillingsbruder jeweils Vizekreismeister.
Einen riesigen Leistungssprung nach vorne machte Clara Dietrich (Jg 2008) Sie gewann sowohl den Weitsprung in neuer persönlicher Bestleistung von 4,52m als auch den 100m Sprint in 13,83 sec. Im Vorlauf hatte sie schon eine Zeit von 13,65sec erreicht.
Pascal Sitarek (Jg.2009) pulverisierte seine alte Bestleistung im 75 m Lauf von fast einer halben Sekunde auf 10,60sec. Den Ballwurf konnte er mit guten 44,50m gewinnen.
Auch die Kinder der Familie Czeranka hatten Grund zur Freude. Johanna (Jg 2008) wurde Kreismeisterin im Kugelstoßen, ihr Bruder Leonas gewann mit starken 3,80m den Weitsprung bei den 10jährigen Jungen, und Schwester Paulina (Jg. 2009) holte ebenfalls den Titel im Weitsprung mit tollen 4,28m.
Marlene Schörner(Jg.2007) war die Gewinnerin über 100m in13,82 Sekunden und Rabea Krampe hat zum ersten Mal die 3kg Kugel über 9m gestoßen. Mit 9,29m
wurde sie Kreismeisterin.
Eva Geldmacher holte 2 Titel im Jahrgang 2014 und Marie Uhlig war im Jahrgang 2013 nicht zu schlagen. Alle Namen und Platzierungen hier im Einzelnen:

Kreismeister:

Clara Dietrich (2008) 100m, Weitsprung
Marie Uhlig (2013) Weitsprung ,Ballwurf
Eva Geldmacher (2014) 50m,Weitsprung
Marlene Schörner (2007) 100m
Pascal Sitarek (2009) Ballwurf
Leonas Czeranka (2012) Weitsprung
Johanna Czeranka (2008) Kugel
Paulina Czeranka (2009) Weitsprung
Rabea Krampe (2007) Kugelstoßen
Carlo Zaccheddu (2011) 50m, Weitsprung, Wurf

Vizemeister:
Marie Uhlig(2013) 50m
Pascal Sitarek (2009) 75m
Titus Groß ( 2009) Ballwurf, Weitsprung
Leonas Czeranka (2012) 50m, Ballwurf
Paulina Czeranka (2009) 75m
Fabio Zaccheddu (2011) 50m, Ballwurf, Weitsprung
Greta Lindenblatt (2012) Weitsprung
Clara Wäschenbach (2011) Weitsprung

Platz 3:
Greta Lindenblatt (2012) 50m
Clara Wäschenbach (2011) 50m
Johanna Czeranka (2008) 100m

Zum erfolgreichen Team aus Werne gehören auch
Marit Geldmacher, Felix Uhlig, Henri Leifkes und Emma Zietzling.

Ein Teil der erfolgreichen Mannschaft vom TV Werne mit den Trainern Pia Eggers und Hans-Peter Fahnert
Eva Geldmacher erreichte zweimal Gold
Greta Lindenblatt (Nr.79) beim 50m Lauf wurde 3
Carlo und Fabio Zaccheddu
Felix Uhlig kam im Ballwurf auf Platz 8

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.