6x Gold, 7x Silber 2x Bronze und 21 neue Bestleistungen! Das war die erfreuliche Bilanz vom Wettkampf am Wochenende im Sportzentrum Flothfeld in Havixbeck, an dem 16 junge Leichtathleten vom TV Werne beteiligt waren. Jeder der Teilnehmer erreichte mindestens eine neue Bestleistung und so konnten sich am Ende alle freuen.
Erste Plätze errangen Felix Uhlig (2011), der die 800m nach einem fulminanten Endspurt in 2:52,12 min gewinnen konnte; Henri Leifkes (2009), der über die 60 m Hürden immer schneller wird und die Konkurrenz in toller neuer Bestzeit von 11,37 sec hinter sich ließ; Greta Lindenblatt (2012) über eine gute Zeit von 3:07,58 min über 800m – damit lief sie 5 sec schneller als ihre bisherige Bestleistung; Isabelle Fernholz (2010) ebenfalls über 800m, wo die erstmalig unter 3 min in 2:57,65 min ins Ziel lief; Paulina Czeranka (2009) im 60 m Hürdenlauf in guten 11,52 sec und Sumaya Anoumou (2012) im Ballwurf mit persönlicher Bestleistung von 23,00 m.
Über Silberplätze freuten sich Marit Geldmacher (2012) über 800m; Greta Lindenblatt im 50 m Sprint; Lia Vorschulze (2010) über 60 m Hürden, Paulina Czeranka über 4,16 m im Weitsprung; Karla Leifkes (2008) über 4,26m im Weitsprung, Isabelle Fernholz über starke 11,37 sec im 75 m Sprint und Jennifer Zoe Klein(2008), die die 100m im strömenden Regen laufen musste.
Caitlin Kortlever (2008) schrammte im Weitsprung knapp an 4,00m vorbei und belegte mit 3,92 m Rang 3.
In ihrem ersten 800m Lauf belegte Thalia de Sa Ribeiro auf Anhieb einen tollen 3. Platz und stand gleich auf dem Siegerpodest.
Für einen Treppchenplatz hat es bei Clara Wäschenbach zwar nicht ganz gereicht, dafür aber für eine beachtliche Weite. Die 11 jährige sprang 3,83m und wurde damit Fünfte.
Zum erfolgreichen Werner Team gehörten auch Julius Wissmann, sowie Anna und Lilly Lentze, die alle 3 in Havixbeck ihr Wettkampfdebüt gaben.

Die Siegerehrung über 800m war fest in Werner Hand: Platz 1 Greta Lindenblatt, Platz 2 Marit Geldmacher, Platz 3 Thalia de Sa Ribeiro
Felix Uhlig wurde Sieger über 800m
Erfolgreiches Geschwisterpaar Henri und Karla Leifkes
Karla Leifkes Platz 2 und Caitlin Kortlever Platz 3
Clara Wäschenbach sprang 3,83m

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.